Category: Fitnessplan

Fitnessplan vom Profi Fitnesstrainer – Die 7 Erfolgsfaktoren für dein Fitnesstraining für zu Hause

Von , 15. Februar 2015 20:36

Fitnessplan und Fitnesstraining für zu Hause vom und mit Profi Fitnesstrainer Dirk Keller

In den vergangenen 14 Jahren hat Dirk Keller als Fitnesstrainer in der 1. und 2 Bundesliga für Energie Cottbus und Union Berlin gearbeitet. Er hat sehr viele Fitnesstrainingspläne für die Fußballprofis mit gezielten Kraftübungen durchgeführt. Dabei war der Part “Fitnesstraining und Fitnessplan” immer die größte Herausforderung im Fußball. Denn fitte Spieler ist ein wichtiges Element im Fußball, das letztendlich über Sieg oder Niederlage entscheiden kann.

Das Prinzip dahinter ist ganz einfach:

Wenn deine Spieler durch einen effektiven Fitnessplan für die Saison fit sind, werden deine Spieler im Spiel mehr laufen und mehr Zweikämpfe gewinnen können, weil sie dadurch mehr Leistung abliefern können. Wenn deine Spieler nicht fit sind, werden sie weniger laufen können, nicht die entscheiden Meter im Spiel machen und weniger Zweikämpfe gewinnen – und du hast damit die Chance auf mehr Siege vertan.

Der Profi Fitnesstrainer Dirk Keller hat bei all seinen Fitnessübungen und Fitnesspläne der vergangenen Jahre sämtliche Übungen getestet und so ermittelt, welche Fitnessübungen den meisten Erfolg gebracht haben. Willst du auch für dich oder deine Mannschaft einen effektiven Fitnessplan erstellen?

Sieben Erfolgsfaktoren um einen Fitnessplan erfolgreich durch zu führen stellt dir der Profi Fitnesstrainer Dirk Keller vor:

 

So hast du nie wieder Probleme einen Fitnessplan für dich zu Hause oder für deine Mannschaft erfolgreich durch zu führen

 

Erfolgsfaktor 1 für deinen Fitnessplan: Ziel fest legen

Setze dir für dein Fitnessplan und dein Fitnesstraining ein klares Ziel. Was kann ein Ziel sein?

Ein Ziel kann sein z.B. Gewicht ab zu nehmen, Muskulatur aufbauen für mehr Leistung, eine bessere Figur zu bekommen, ein besseres Körpergefühl zu bekommen, ein Saisonziel zu erreichen ect.

Wichtig ist, bevor du mit deinem Fitnesstraining bzw. deinem Fitnessplan anfängst, setze dir vorher ein klares Ziel fest.

 

Erfolgsfaktor 2 für dein Fitnesstraining: Motivation und Lust

Dadurch, dass du dir ein klares Ziel fest gelegt hast, kannst du dir so die Motivation und die Lust für dein Fitnesstraining aufrecht erhalten.

Wenn du z.B. einen besseren Körper haben möchtest, dann suche dir ein Bild heraus, was dich für dieses Ziel motiviert. z.B. ein Vorbild von dir, der genau diesen Körper hat, den du dir wünscht. Dieses Bild hängst irgendwo bei dir zu Hause auf, wo du jeden Tag vorbei gehst. Dieses Bild wird dich jeden Tag daran erinnern, für welches Ziel du dein Fitnesstraining durchführst.

 

Erfolgsfaktor 3: Effektiven Fitnessplan

Ohne einen effektiven Fitnessplan ist es sehr schwer deine Ziele zu erreichen. Deshalb gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder du erstellst dir einen effektiven Fitnessplan selber oder du lässt dir von einem Experten einen effektiven Fitnessplan erstellen. Wenn du möchtest, kann dir der Profi Fitnesstrainer Dirk Keller einen Fitnessplan erstellen.

 

Erfolgsfaktor 4 für dein Fitnesstraining: Geduld

Die Fortschritte aus deinem Fitnesstraining sind nicht von heute auf morgen sichtbar.

Im Gegenteil, du musst dich drauf einstellen, dass Muskelkater auftreten kann bzw. auch wird. Diese Phase ist die schwierigste. In dieser Phase darfst du nicht aufgeben, weil du jetzt Muskelkater hast oder dir hier oder da mal was weh tut.  Wenn du in dieser Phase nicht aufgibst und du dir immer wieder dein Ziel vor Augen hälst, dann motiviere dich für dein Ziel und schaue  immer wieder auf dein Motivationsbild. Denn das ist dein Wunsch und dein Ziel dass zu erreichen willst.

Hast du diese schwierige Phase überstanden und die Geduld gehabt, deinen Fitnessplan durch zu ziehen, erst dann wirst du deine ersten Trainingsfortschritte sehen.

 

Erfolgsfaktor 5 für dein Fitnesstraining: Zeit

Die meisten Menschen haben die Ausrede, dass sie keine Zeit haben neben der Arbeit noch Fitnesstraining zu machen. Doch leider belügen sich diese Menschen leider selber.

Jeder Mensch, wenn er möchte, kann sich einen festen Freiraum schaffen, der zum Alltag dazu gehört.

Setze dir einen festen Freiraum, ob vor der Arbeit, nach der Arbeit, vor dem Training, nach dem Training oder kurz vor dem Bett gehen.

Wenn du es wirklich willst, dann ist die Zeit auch da und die solltest du dir auch nehmen. Deshalb habe einen geregelten Ablauf, wann du dein Fitnesstraining durchführst. Dann wird es zur Normalität deinen Fitnessplan durch zu führen. Nur so kannst du auch dein Ziel erreichen!

 

Erfolgsfaktor 6 für dein Fitnesstraining: Trainingskontrolle deiner Fitnessübungen

Um Trainingsfortschritte zu erzielen, solltest du dir dein Fitnesstraining protokollieren. Schreibe auf , wann und wie viele Wiederholungen du bei welcher Übung gemacht hast. Wenn du bei einer Fitnessübung 8 Wiederholungen gemacht hast, dann solltest du probieren, beim nächsten oder übernächsten mal 10 Wiederholungen zu machen. So kannst du alles festhalten und weist auch, wie viele Wiederholungen du bei welcher Fitnessübung erzielt hast.

Das Ziel sollte es sein, dass du auf deinem Protokoll Trainingsfortschritte zu sehen sind.

Auf der anderen Seite, solltest du auch kontrollieren, ob du die Fitnessübungen auch richtig durchführst, weil du sonst deinen Körper damit schädigen kannst.

Dazu ist es wichtig die Coaching Hinweise der Fitnessübungen zu beachten und die Übungen eventuell auch vor einem Spiegel durch zu führen, um sich selbst im Spiegel zu kontrollieren. So kannst du sehen, ob du die Fitnessübung auch richtig durchführst.

 

Erfolgsfaktor 7: Persönliche Ausstrahlung  und Selbstbewusstsein

Dadurch, dass du deinen Fitnessplan auch hartnäckig durchführst, wirst du auch an deinem Körper positive Veränderungen sehen. Du wirst einen besseren Körper bekommen, du fühlst dich stärker, du fühlst dich fitter ect.

Dadurch bekommst du automatisch eine ganz andere persönliche Ausstrahlung und ein ganz anderes Selbstbewusstsein.

Du siehst Trainingsfortschritte an dir selber, an deinen Körper und dieses wirkt sich darin aus, dass du ein besseres Wohlgefühl hast. Und es motiviert dich dann weiter, deinen Fitnessplan weiter durch zu führen.

Aber vorsichtig vor Suchtgefahr…;)

 

Dein Fitnessplan für zu Hause für das ganze Jahr für mehr Fitness, für mehr Leistung und für eine bessere Figur

 

Fitnessplan und Fitnesstraining vom Profi Fitnesstrainer Dirk Keller

 

Wenn du von einem Experten und Profi Fitnesstrainer dir einen effektiven Fitnessplan für zu Hause für das ganze Jahr haben möchtest, dann klicke hier unten auf den Link für mehr Informationen zum Fitnessplan.

 

Hier klicken für einen effektiven Fitnessplan von einem Experten und Profi Fitnesstrainer!

 

 

Beste Grüße,

René

 

 

 

 

Fitnessplan für die Winterpause: Krafttraining ohne Geräte für zu Hause

Von , 30. Dezember 2014 12:06

 

Herzlich Willkommen, mein Name ist René Renno und in diesem Video zeige ich dir einen Fitnessplan mit 7 Übungen, wie du Krafttraining ohne Geräte von zu Hause aus durchführen kannst. Ich möchte dir in diesem Video einen Fitnessplan aufzeigen, wie du in der Fussball Winterpause Krafttraining ohne Geräte von zu Haus aus effektiv durchführen kannst.

Genau das ist der Grund warum ich das Video erstellt habe.

 

Warum ein Fitnessplan und Krafttraining ohne Geräte von zu Hause aus so wichtig ist?

  • durch gezieltes Krafttraining mit einem Fitnessplan kann jeder seine Leistungsfähigkeit verbessern!
  • durch gezieltes Krafttraining ohne Geräte minimiert jeder seine Verletzungsanfälligkeit!
  • mit einem guten Fitnessplan und Krafttraining erhält jeder einen gut trainierten Körper und ist in einem Zweikampf viel stärker!
  • mit einem guten Fitnessplan und Krafttraining für die Beine erzielt jeder schnellere Sprints, schnellere Richtungswechsel, schnelleres Abstoppen, härtere Torschüsse, bessere Ausdauerleistung…

Dazu habe ich dir einen Fitnessplan mit 7 effektiven Übungen erstellt, wie du jederzeit Krafttraining ohne Geräte von zu Haus durchführen kannst.

 

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Übung 1: Liegestütz

Fitnessplan - Krafttraining ohne Geräte für zu Hause 001

Fitnessplan - Krafttraining ohne Geräte für zu Hause 002

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Coaching-Tipps Liegestütz:

– Gesäß nicht zu hoch
– langsame Ausführung der Liegestütz
– probiere Beine, körper und Kopf in einer Lienie zu halten
– Brust ist fast auf dem Boden

Fitnessplan für Anfänger:
3 x 10-20 Wiederholungen

Fitnessplan für Fortgeschrittene:
3 x 30 Wiederholungen

 

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Übung 2: Obere Bauchmuskeln

Fitnessplan - Krafttraining ohne Geräte für zu Hause 003

Fitnessplan - Krafttraining ohne Geräte für zu Hause 004

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte Coaching-Tipps für obere Bauchmuskeln:

– Beine 90 Grad
– Hände seitlich am Kopf
– Ellenbogen sind bei der Übung die ganze Zeit seitlich, nicht vorne!
– Übung langsam und sauber durchführen

Fitnessplan für Anfänger:
2 x 20 Wiederholungen

Fitnessplan für Fortgeschrittene:
2 x 50 Wiederholungen

 

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Übung 3: Unterarmstütz mit Bein heben

Fitnessplan - Krafttraining ohne Geräte für zu Hause 005

Fitnessplan - Krafttraining ohne Geräte für zu Hause 006

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte Coaching-Tipps Unterarmstütz mit Beinheben:

– abwechselnd das Bein langsam heben und senken
– stabil sein
– Gesäß nicht zu hoch – in einer Linie mit dem Körper

Fitnessplan für Anfänger:
2 x 10 Wiederholungen

Fitnessplan für Fortgeschrittene:
2 x 20 Wiederholungen

 

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Übung 4: Unterarmstütz seitlich mit Bein heben

Fitnessplan - Krafttraining ohne Geräte für zu Hause 007

Fitnessplan - Krafttraining ohne Geräte für zu Hause 008

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Coaching-Tipps seitlicher Unterarmstütz mit Bein heben:

– Körper und Gesäß in einer Linie
– oberes Bein langsam heben und senken
– den oberen Arm nach oben gestreckt
– Körper bleibt stabil und hängt nicht durch

Fitnessplan für Anfänger:
2 x 10 Wiederholungen

Fitnessplan für Fortgeschrittene:
2 x 20 Wiederholungen

 

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Übung 5: Rücken und Schultern

Fitnessplan - Krafttraining ohne Geräte für zu Hause 009

Fitnessplan - Krafttraining ohne Geräte für zu Hause 010

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte von zu Hause aus Coaching-Tipps Rücken und Schultern:

– Arme sind lang nach vorne gestreckt und in der Luft
– Fußspitzen sind fest am Boden fixiert
– Arme kreisen langsam im Vollkreis von ganz vorne bis hinter den Rücken und wieder nach vorne

Fitnessplan für Anfänger:
2 x 10 Wiederholungen

Fitnessplan für Fortgeschrittene:
2 x 20 Wiederholungen

 

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Übung 6: Beinmuskulatur Oberschenkel Unterseite

Fitnessplan - Krafttraining ohne Geräte für zu Hause 011

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Beinmuskulatur Oberschenkel Unterseite Coaching-Tipps:

– 1 Bein mit der Ferse am Boden fixieren
– das andere Bein mit angezogener Fußspitze lang gestreckt in der Luft halten
– Gesäß in der Luft halten
– mit den Ellenbogen am Boden aufstützen

Fitnessplan für Anfänger:
jedes Bein 1 x 10 Sekunden halten

Fitnessplan für Fortgeschrittene:
jedes Bein 1 x 20 Sekunden halten

 

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Übung 7: Bauch, Beine und Gesäß

Fitnessplan - Krafttraining ohne Geräte für zu Hause 013

Fitnessplan – Krafttraining ohne Geräte für zu Hause Bauch, Beine und Gesäß Coaching-Tipps:

– diagonal Arm und Bein in der Luft strecken (Bein nicht zu hoch halten)
– der andere Arm und die andere Fußspitze sind fest am Boden fixiert
– Gesäß und Rücken in einer Linie halten
Fitnessplan für Anfänger:
jedes Seite 1 x 10 Sekunden halten

Fitnessplan für Fortgeschrittene:
jedes Seite 1 x 20-30 Sekunden halten

 

Der Fitnessplan soll für dich eine Anregung, dass du auch effektiv Krafttraining ohne Geräte von zu Hause aus durchführen kannst. Wenn du den Fitnessplan mit dem Krafttrainingsprogramm ohne Geräte regelmäßig durchführst, wirst du schnell merken, dass er dich fitter und kräftiger macht.

Wenn dir der Fitnessplan und das Krafttraining ohne Geräte Video gefallen hat. dann würde ich mich freuen, wenn du das Video auf Youtube einen Daumen hoch gibst und wenn du auf meinem Blog bist, würde ich mich sehr freuen, wenn du den Beitrag likest. Das motiviert mich ungemein weiter solche Videos aufzunehmen. Und wenn du Fragen hast, was du nicht verstanden hast oder Anregungen hast, worüber ich im nächsten Video berichten soll, dann schreibe mir unter dem Video oder unter dem Beitrag einen Kommentar, dann kann ich dir die Frage beantworten bzw. weiß was ich als nächstes für ein Video aufnehmen kann.

 

Sicher dir jetzt die kostenlose Video-Serie über die 7 wichtigsten Fussball Mittelfeldstrategien:

Hier klicken: Jetzt kostenlos downloaden!

 

Auf YouTube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=byHKBD8Wk_c

 

Bis dahin ciao,
René

 

 

 

 

Panorama Theme by Themocracy

Desktop-Version | Auf mobile Version umschalten