Category: Fußball Rückrundenvorbereitung

Fussballtraining – 6 Fussball Vorbereitung Tipps für Fussballtrainer, um deine Leistung zu verdoppeln für mehr Siege und mehr Erfolge

Von , 2. Januar 2015 15:35

Klicke hier, um dir das 2. Video kostenlos zu downloaden!

 

Herzlich Willkommen, mein Name ist René Renno und in diesem Video geht es um 6 erfolgreiche Fussball Vorbereitung Tipps für Fussballtrainer für dein Fussballtraining. Natürlich habe ich noch andere Fussball Vorbereitung Tipps, aber ich musste mir ebend 6 Tipps heraussuchen für dieses Video und warum mache ich dieses Video?

Ganz einfach, in der Fussball Vorbereitung holst du dir mit einem effektiven Fussballtraining die wichtigsten Basics, die du für die Rückrunde brauchst, um mehr Erfolg zu haben. das sollte dir als Fussballtrainer höchstwahrscheinlich bekannt sein. Du kannst wirklich mit einer perfekten Fussball Vorbereitung die Leistung deiner Spieler verbessern und letztendlich mehr Erfolg haben.

Während der Saison wird dir das nur schwer möglich sein, so exakt deine Spieler durch effektives Fussballtraining zu verbessern, weil du während der Saison gar nicht so viel Zeit hast, wie in der Fussball Vorbereitung, weil du in der Saison wöchentlich deine Punktspiele hast und dein Fussballtraining nicht so effektiv gestalten kannst. In der Fussball Vorbereitung kannst du über mehrere Woche ein effektives Fussballtraining durchführen, ohne das du unter den Druck bist der Spielergebnisse.

Und als ich angefangen habe mich mit Fussball Vorbereitungen zu beschäftigen, da hatte ich das Problem, dass ich nicht wusste, worauf kommt es denn wirklich an. Und zu diesem Zeitpunkt hätte ich mir ein Video gewünscht, dass mir jemand ein Video wie dieses hier aufnimmt, in dem mir wirklich seine besten Fussball Vorbereitung Tipps verrät. Denn wie du sicherlich weisst, bin ich seit über 15 Jahren Fussballprofi und hatte über 14 Profi Fussballtrainer, wo ich über 30 Fussball Vorbereitungen mitgemacht habe. Und ich weiß, dass man mit der richtigen Vorbereitung, erheblich sich verbessern kann.

 

Fussballtraining – Die 6 Schritte Erfolgsformel für Fussballtrainer für eine erfolgreiche Fussball Vorbereitung

Ich möchte dir jetzt meine 6 Schritte Erfolgsformel für deine Fussball Vorbereitung für dich als Fussballtrainer und für dein Fussballtraining geben.

Der erste Fussball Vorbereitungs Tipp für Fussballtrainer und dein Fussballtraining heißt Analyse. Stelle eine Analyse was in der Hinrunde gut war und was schlecht war. Analysiere auch noch einmal die Leistung der einzelnen Spieler, ob sie sich weiter entwickelt haben, was sie gut gemacht haben und woran sie noch arbeiten müssen. So hast du einen exakten Überblick über jeden einzelnen Spieler und über den aktuellen Ist-Zustand. Mache dir auch noch einmal Gedanken dazu, ob du viele Gegentore bekommen hast und wie hast du die Gegentore bekommen? War es immer der selbe Ablauf der Gegentore. So analysierst du als Fussballtrainer die Schwächen deines Teams. Aber wichtig ist auch, dass du die Stärken deiner Mannschaft analysierst, was gut war. Das solltest du nämlich weiter fokussieren und weiter verbessern. Denn die Stärken deines Teams dürfen niemals in Vergessenheit geraten. Deshalb hatte nämlich deine Mannschaft auch Erfolge gehabt. Deshalb analysiere als Fussballtrainer in der Winterpause die Hinrunde, dann hast du den aktuellen Ist-Zusatnd und weisst wo du als Fussballtrainer in der Fussball Vorbereitung in deinem Fussballtraining ansetzen musst.

 

Fussballtrainer – Warum Fitness in der Fussball Vorbereitung und in deinem Fussballtraining nicht fehlen dürfen?

In der Fussball Vorbereitung gehört Fitness zu einem wichtigen Bestandteil in deinem Fussballtraining und du darfst als Fussballtrainer diesen Punkt nicht vernachlässigen. Du baust in der Fussball Vorbereitung die ganze Fitness auf, die du für die gesamte Rückrunde brauchst, um in der Rückrunde erfolgreich zu spielen. Aber nicht nur Waldläufe in deinem Fussballtraining mit einbauen, um die Ausdauer deiner Spieler zu verbessern. Um eine gewisse Grundausdauer zu haben, kann man das mal machen, aber um wirklich die Fitness im Fussball zu verbessern, um in der 90. Minute den Lauf oder Sprint noch zu machen, solltest du als Fussballtrainer in deinem Fussballtraining etwas anderes mit einfließen lassen. Arbeite in deinem Training mit Steigerungsläufe, mit Intervallläufen, mit Zeitläufen…um deine Spieler wirklich mal in den roten Bereich hinein zu bekommen, damit deine Spieler dann auch im Spiel in diesem Bereich hinein kommen können. Deine Spieler müssen auch im Training lernen, den inneren Schweinehund zu überwinden, nur so können sie dieses dann auch im Spiel umsetzen. Natürlich sollte man die Trainingsplan gezielt aufbauen und das Training so dosieren, dass keine Verletzungen dadurch entstehen. Im Bereich Fitness gehört auch, dass du als Fussballtrainer im Fussballtraining Kraftübungen immer wieder mit einbaust. So werden deine Spieler stärker, sie werden sich besser fühlen, im Zweikampf stabiler sein, schneller werden und so schützen deine Spieler sich auch mehr vor Verletzungen.

 

Fussballtraining – Welche Spielstrategie passt zu deiner Mannschaft und welche Spielstrategie solltest du als Fussballtrainer in der Fussball Vorbereitung trainieren lassen?

Tipp Nummer 3 für deine Fussball Vorbereitung und für dein Fussballtraining ist, überprüfe als Fussballtrainer deine Spielstrategie. Analysiere noch einmal die Hinrunde, hattest du mit der Spielstrategie Erfolg oder nicht, hast du für deine Spielstrategie die richtigen Spieler musst du für die Rückrunde eine neue Spielstrategie entwickeln?  Wenn du in der Tabelle weiter unten stehst, musst du eine andere Spielstrategie entwickeln, als wenn du oben in der Tabelle stehst. Denn wenn du mit deiner Mannschaft unten in der Tabelle stehst, geht es um Abstiegskampf. So wie der Name es schon sagt, es geht um Kampf und dementsprechend solltest du daraufhin eine Spielstrategie entwickeln.

Ich habe es selber in der letzten Saison erlebt, wo wir im Abstiegskampf waren, im Fussballtraining haben wir sehr guten Fussball gespielt und kaum hat der Schiedsrichter das Spiel angepfiffen, war nix mehr davon zu sehen. Fussball spielt viel im Kopf ab und deshalb sollte man, wenn man im Abstiegskampf ist, sich auf die einfachen Dinge konzentrieren. Und das ist Kampf und rennen und darüber hinaus zum Spiel finden. Wenn du in der Tabelle weiter unten stehst, wirst du wahrscheinlich auch zu viele Gegentore bekommen, dass man als Fussballtrainer auch dazu eine Spielstrategie entwickelt, wie man halt weniger Gegentore bekommt. Das man sein Fussballtraining darauf fokussiert, weniger Gegentore zu bekommen.

Wenn du mit deiner Mannschaft weiter oben in der Tabelle stehst, kannst du deine Spielstrategien weiter entwickeln, weil da bei den SPielern einfach der Kopf frei ist und die Spieler sich auch mehr zutrauen. Aber es wird nix bringen, wenn du die beste Spielstrategie umsetzen willst, du aber gar nicht die Spielertypen dazu hast. Das muss natürlich auch zusammen passen.

Mache dir als Fussballtrainer in der Winterpause dazu Gedanken und das waren in diesem Video die ersten drei Tipps zum Thema Fussball Vorbereitung und wenn du die anderen 3 Tipps erfahren möchtest, dann klicke bitte jetzt oben im Video oder wenn du auf meinem Fussballtraining Blog bist, unter dem Video auf dem Button und downloade dir das zweite Video völlig kostenlos mit den anderen drei Tipps und dann denke ich sehen wir uns gleich im nächsten Video wieder.

 

Sicher dir jetzt Teil 2 der kostenlosen Video-Serie:

 

Hier klicken: Jetzt kostenlos downloaden!

 

Auf YouTube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=oLXEJFIPgYo

 

Bis gleich Ciao,

dein René

 

 

Fußballtrainingsplan – Übungen im Trainingslager Tag 4

Von , 21. Januar 2014 11:29

 

Fußballtrainingsplan am Vormittags mit Schwerpunkt Taktik:

Der Fußballtrainingsplan begann mit 10 Minuten Einlaufen. Danach wurde in 3 Quadraten 5 gegen 2 gespielt bevor es zum Hauptschwerkunkt des Trainings ging.

Der Schwerpunkt des Vormittags Training war das Verschieben von innen nach Außen und die richtigen Abstände zwischen den Mannschaftsketten. In der Spielform gab es viele Unterbrechungen, um immer wieder die Abstände und Laufwege zu optimieren.

 

Auf den Fußballtrainingsplan stand: Taktisches Verschieben

Auf den Fußballtrainingsplan stand: Taktisches Verschieben

 
 

Fußballtrainingsplan am Nachmittag:

Am Nachmittag der Trainingseinheit wurde sich kurz eingelaufen. Danach gab es ein Aufwärmspiel. Jeder Spieler bekam ein Hütchen in die Hand. Insgesamt gab es von den Hütchen 4 verschiedene Farben. Die Spieler rannten in dem Quadrat durcheinander und nach ein Kommando vom Trainer, mussten die Spieler mit der gleichen Hütchenfarbe sich schnell zusammen tun und in einen der 4 Ecken des Quadrats sich sammeln. Die Gruppe, die als letztes gemeinsam in der Ecke war, musste eine kleine Strafe absolvieren wie z.B. Liegestütze. Beim Aufwärmspiel galt also viel Kommunikation und gegenseitiges Beobachten.

Danach wurde das Techniktraining wieder intensiv trainiert mit verschiedenen Passformen und Technik Übungen.

Dann wurden 2 Teams eingeteilt und es wurde noch einmal ein großes Spiel von Strafraum zu Strafraum durchgeführt.

Zum Abschluss des Trainings gab es noch einmal einen Latten schießen Wettbewerb. Die letzten 8 Spieler, die die Torlatte nicht getroffen hatten, mussten am Abend dann den anderen Spieler das Abendessen servieren. Zum Glück wurde ich beim Abendessen bedient…;)

 
 

Viele Grüße aus Belek,
René Renno

 
 

Fußballtrainingspläne aus dem Trainingslager mit Video:

Fußballtrainingsplan von Tag 1
Fußballtrainingsplan von Tag 2
Fußballtrainingsplan von Tag 3

 
 

Fußball Training Vorbereitung im Trainingslager Tag 2

Von , 19. Januar 2014 10:49

 

Trainingseinheit Vormittag:

Unser Fußball Trainingsprogramm in der Vorbereitung im Trainingslager am Vormittag am 2. Tag war heute sehr intensiv. Der Trainingstag begann mit lockeres selbständiges Einlaufen. Danach gab es auf dem Trainingsplatz wieder ein kurzes Stabilisationsprogramm zur Aktivierung der Muskulatur.

Das Trainingsziel unseres Fußball Trainings lag an unserer Schnelligkeit zu arbeiten. Wir haben ein Schnelligkeits-Zirkel mit 10 verschiedenen Stationen durchgeführt. Jede Station mussten wir 10 Sekunden voll durch powern. Davon haben wir 2 Durchgänge absolviert.

Zum Abschluss der Trainingseinheit wurde noch mal ein Abschlussspiel gemacht.

 
 

Trainingseinheit Nachmittag:

Das Fußball Training begann wieder mit einem lockeren Einlaufen. Danach gab es wieder ein kurzes Stabilisationsprogramm zur Aktivierung der Muskulatur.

Nach der Aktivierung gab es 2 verschiedene Positionsspiele in 2 Gruppen. In einer Gruppe wurde 5 gegen 3 plus 2 neutrale und in der anderen Gruppe wurde 7 gegen 3 plus 1 neutralen gespielt. Danach wurden die Gruppen dann getauscht.

Der Trainingsziel der 2. Fußball Trainingseinheit war das schnelle Umschaltspiel. Es wurde auf dem halben Platz mit zwei Toren 3 gegen 2 gespielt mit Torabschlüssen. Kurz bevor der Angriff eröffnet wurde, mussten die Spieler einen Koordinations- und Schnelligkeitsparcour durchlaufen.

Zum Abschluss der Trainingseinheit gab es noch ein Abschlussspiel. Beide Fußballtore wurden an der Mittellinie verkehrt herum aufgestellt. Jede Mannschaft musste sein Tor verteidigen. Bei Gegentoren musste die gesamte Mannschaft, die das Tor verteidigen muss in der eigenen Hälfte es Spielfeldes sein. Wenn ein Spieler beim Gegentor nicht rechtzeitig in der eigenen Hälfte war, hat das Tor doppelt für die gegnerische Mannschaft gezählt. Auch im Abschlussspiel war das Hauptziel das schnelle Umschalten.

Auch heute habe ich dir einen kleinen Einblick in unserer Fußball Vorbereitung im Trainingslager gegeben. Sei gespannt auf morgen, was dann auf unserem Trainingsprogramm steht. Ich bin es auch schon…;)

 
 

Viele Grüße aus Belek,
René Renno

 
 

Panorama Theme by Themocracy

Desktop-Version | Auf mobile Version umschalten