Fußballtraining – Cristiano Ronaldo Torschuss Technik lernen (Video)

Von , 20. September 2011 20:41

Cristiano Ronaldo verrät in dem Fußballtraining Video seine geheime Torschuss Technik. Mit Computer-Tests wurde aufgezeichnet, wie und wo Ronaldo den Ball beim Torschuss trifft.

Ronaldo seine Freitöße und Torschüsse sind weltbekannt und von Torhütern gefürchtet. Mit seinem Torschuss hat er schon mehrmals für aufsehen gesorgt, denn er hat mit seiner überragenden Torschuß Technik schon wirklich sehr viele und wunderschöne Tore erzielt.

Schau Dir das Fußballtraining Video an, denn es ist wirklich sehr interessant. Von einem Weltstar wie Ronaldo kannst du jetzt seine Torschuss Technik abgucken, selbst ausprobieren und Dich beim Torschuss verbessern.

 

 

Hier noch mehr Ronaldo Torschuss Videos:


Schreibe uns Deine Meinung zum Fußballtraining Torschuss Video Beitrag über Cristiano Ronaldo Klicke hier und schreibe einen Kommentar dazu!


Viele Grüße,
René Renno


Noch mehr Infos zum Fußballtraining findest du in der 32-seitige fussballtraining-renno.de Gratis-Ausgabe: JETZT hier kostenlos anfordern »


Wenn Euch fussballtraining-renno.de/blog gefällt, dann empfiehlt es euren Freunden und Sport-Kollegen

29 Antworten für “Fußballtraining – Cristiano Ronaldo Torschuss Technik lernen (Video)”

  1. […] Weiteres interessantes Fußballtraining Video: Christiano Ronaldo Torschuss Technik lernen (hier klicken!) […]

  2. […] Weiteres interessantes Fußballtraining Video: Christiano Ronaldo Torschuss Technik lernen (hier klicken!) […]

  3. […] Cristiano Ronaldo Torschuss Technik lernen (hier klicken!) – Cristiano Ronaldo testet sein können! (hier […]

  4. SELCUK GÜLER sagt:

    Die Schnelligkeit spielt in nahezu allen Sportarten eine Leistungsbestimmende Rolle. Schnelligkeitstraining bietet innovative Schnelligkeits-und
    Trainingsphilosophien, Trainingsmethoden und praxisnahe,Sporttechnischer lösüngen zur verbesserung der schnelligkeit.In dem Fundus RENE RENNO FUSSBALLTRAINING BLOG
    ist für Trainerende auf jedem Ausbildungsniveau etwas erhalten,das leicht an individuelle Anforderungen angepasst werden kann und das Training dann auch Inerrassanter und effektiver zu gestalltet. Ich widerhole mich immer wieder gerne das ich RENE RENNO FUSSBALLTRAINING super finde,das hier inder Türkei langsam ein begriff wird und inder Juioren-Bundesliga ab U-14 bis zum U-18 vieles von dem RENE RENNO Fussballtraining übernommen wird. Superklasse…..

  5. Marc sagt:

    Hallo René,
    ich trainiere eine E-Jugend.
    Ab welchem Alter kann man ein Schnelligkeitstraining durchführen?

    Gruß
    Marc

  6. rhimi haikel sagt:

    hallo
    tut mir leid aber ich finde dass die 100 meter strecke ist nicht notwendig.fussball spezifische schnellichkeit training ist :
    maximum 40 bis 50 meter da die 100 meter kommt nie im spiel vor.
    viele grüsse.
    ich werde mich auf deine meinung freuen.

  7. rhimi haikel sagt:

    hallo
    tut mir leid aber ich finde dass die lange strecke ist nicht notwendig.fussball spezifische schnellichkeit training ist :
    maximum 40 bis 50 meter da die 100 meter kommt nie im spiel vor.
    viele grüsse.
    ich werde mich auf deine meinung freuen.

  8. Stephan sagt:

    Hallo Rene,
    die Anregungen für das Schnelligkeitstraining ist eine gute Sache, die sicher in leicht angepaßter Form, auch für den Nachwuchs geeignet sind.(Streckentechnisch)

    Gruß Stephan

  9. René Renno sagt:

    Hallo Selcuk Güler,

    danke Dir für Dein Kompliment und interessant zu hören, dass Fussballtraining-Renno.de auch in der Türkei schon sehr verbreitet ist.

    Viele Grüße,
    René Renno

  10. René Renno sagt:

    Hallo Marc,

    in der E-Judend macht es noch keinen Sinn Schnelligkeitstraining durch zu führen. Da geht es mehr um die Technik- und Laufschulung (motorische Schulung).

    Viele Grüße,
    René Renno

  11. René Renno sagt:

    Hallo Rhimi,

    ich gebe Dir auf der einen Seiten Recht, wenn es nur um das Schnelligkeitstraining geht, aber in meinem Beitrag geht es auch um Ausdauer, dafür sind dann halt die Strecken über 100m…;)

    Viele Grüße,
    René Renno

  12. Rene Renno sagt:

    Hallo Stephan,

    genau wie Du es schon sagst, in angpasster Form auch für den Nachwuschs geeignet (aber der C Jugend!).

    Viele Grüße,
    René Renno

  13. susanne sagt:

    hallo rene`
    vielen dank für die tips.
    werde sie anweden etwas abgespeckt da
    es für eine e jugend ist.

    danke

    liebe grüße susanne

  14. Rene Renno sagt:

    Hallo Susanne,

    ja gerade in dem Alter muß man den Kindern die Torsuß Technik beibringen.

    Viele Grüße,
    René Renno

  15. Rudi sagt:

    Hallo rene,

    sollte man die 30, 60 und 90 m läufe mit 100 % sprinten?

  16. Alex sagt:

    Hallo Rene, erstmal mein Kompliment für diesen Blog und auch das Feedback, das Du auf die Kommentare gibst. Ich trainiere eine D-Junioren-Mannschaft, bin mir aber unsicher, inwieweit ich Ausdauer-/Schnelligkeitstraining ohne Ball ins Training einbauen soll und ob das in diesem Altersbereich sinnvoll ist. Was ist Dein Rat?

  17. René Renno sagt:

    Hallo Alex,

    erstmal vielen Dank für Dein Feedback!

    Ausdauertraining im D Jugendbereich sollte nur wenig trainiert werden, also der geringste Anteil am Training haben.

    Viel wichtiger sind die Techniken zu festigen und die dann in kleinen Spielformen anzuwenden. Auch kannst Du individuelle und gruppentaktische Grundlagen vermitteln.

    Wichtig ist immer, dass Du vom Leichten zum Schweren trainierst. Das heisst, das Deine Spieler erst das einfache beherschen müssen, bevor Du den nächsten Schritt machst.

    Gerade in dem Alter haben die Kinder eine hohe Lernbereitschaft und Motivation. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass Du die Kinder in die Richtige Richtung bringst.

    Auch Koordinatives Training und Beweglichkeit ist in diesem Alter sehr wichtig.

    Viele Grüße,
    René Renno

  18. […] Du dir das Fußballtraining Video genau anschaust und zu hörst, dann kannst Du mit Sicherheit aus dem Video für Dein […]

  19. […] der Torabschluss von der Strafraumgrenze aus einer Kombination heraus, die andere Torschuss Form nach einem Dribbling gegen einen Abwehrspieler auf engem Korridor und die letzte Torschuss […]

  20. Bruno sagt:

    Hallo Rene, zum Glück habe ich deine Seite gefunden…Da sind ja richtig viele Tipps für mein zusätzliches Training B-Jugend) dabei. DANKE und WEITER SO! Ich muss wegen einer Knieverletzung 3 Monate aussetzen (ich mache aber für den Oberkörper Fitness, Stabilisation, schwimmen und Ergometer fahren) und möchte gerne von dir wissen, wie ich mein Training danach aufbauen sollte – Ausdauer, Schnelligkeit, Technik. Bitte gib mir wertvolle Tipps, in welchem Umfang ich trainieren sollte, damit ich in der Rückrunde noch spielen kann. Vielen Dank im Voraus und viele Grüße, Bruno

  21. Smithc930 sagt:

    It is also possible that Zynga’s chosen advertising network is to blame if we consider the case of the New York Times‘ website ddgacekkeddcdkdk

  22. Anonymous sagt:

    Hallo ich habe gelesen drei Wochen plan für Sprint und Schnelligkeit Training.Mein Sohn ist 13 spielt BOL LIGA welche Training ist für im beste.

  23. Brockschläger KarlHeinz sagt:

    Hallo,
    kenne diese Übung und führe diese auch in der Saison 2 mal durch.

  24. buy_cialis sagt:

    There is visibly a bunch to realize about this. I consider you made various good points in features also.

  25. Hey, thanks for the post.Really thank you! Really Cool.

  26. Thomas sagt:

    Hallo Rene,

    wie baue ich den Sprint und Schnelligkeitsplan in deinen 6 Wochenpowerplan ein?

    liebe Grüße
    Thomas

  27. Rene Renno sagt:

    Hey Thomas,

    welchen Schnelligkeitsplan meinst du?

    Es gibt einen, der bezieht sich nur auf Schnelligkeit, den würde ich in Woche 5 und 6 mit einbauen.

    Dann gibt es einen, der geht mehr in die Richting Schnelligkeit/Ausdauer…den würde ich dann in den ersten 2-3 Wochen mit einbauen.

    Viele Grüße,
    Rene

  28. Dirk sagt:

    Danke für die Aufstellung. Gibt es Übungen damit Spieler nicht so steif inder Hüfte bleiben.
    Gruß Dirk

  29. Rene Renno sagt:

    Hallo Dirk,

    dazu gibt es Stretching Übungen oder Übungen mit Hürden.

    Die Übung sieht dann so, dass Du immer 1 Bein über die Hürde schwingst.

    Beste Grüße,
    René Renno

Antwort hinterlassen

Panorama Theme by Themocracy

Desktop-Version | Auf mobile Version umschalten